Willkommen auf der Homepage des
FC Einheit Bad Berka

E-Junioren : Spielbericht Freundschaftsspiele (2019/2020)

FC Einheit Bad Berka   SV 09 Arnstadt (D)
FC Einheit Bad Berka 6 : 1 SV 09 Arnstadt (D)
(2 : 0)
E-Junioren   ::   Freundschaftsspiele   ::   23.02.2020 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

4x Semi Bietzke, Max Willy Juretzko, Tyson Schleder

Zuschauer

64

Spielbericht

Nach einer langen Hallensaison starteten wir heute in die Vorbereitung für die Rückrunde. Mit den D-Junioren von SV 09 Arnstadt 09 hatten wir einen starken Gegner zu Gast. In der Kreisliga Staffel 2 konnten unsere Gäste alle Spiele siegreich gestalten und führen ihre Liga souverän an. Also ein richtiger Gradmesser für uns.

In den ersten 10 Minuten bekamen das auch unsere Jungs zu spüren. Die 1-3 Jahre älteren Gäste stellte uns in der eigenen Hälfte zu, gewannen die Zweikämpfe, bekamen die zweiten Bälle und ließen unser Kombinationsspiel nicht zu. Von Minute zu Minute kamen wir aber besser ins Spiel. Mit jedem gewonnen Zweikampf, mit jeder guten Aktion gewannen wir an Selbstvertrauen. Auf einmal waren wir dicht an den Gegenspielern dran, gewannen die Zweikämpfe, hatten sehr gute Umschaltaktionen und ließen wunderbar den Ball laufen. Durch zwei tolle Tore von Semi gingen wir verdient 2:0 in Führung. Ein sehr guter Gästetorhüter und Aluminium verhinderten eine deutlichere Halbzeitführung.

Nach dem Wechsel kamen unsere Gäste mit neuem Schwung aus der Kabine, aber unsere Abwehr um William, Lennis, Jannik und Tyson stand sicher und ließ nichts zu. Wir pressten sehr früh, beschäftigten immer wieder den gegnerischen Ballführenden, so dass viele lange Bälle geschlagen wurden. Aber Fiete hatte als mitspielender Torhüter ein tolles Stellungsspiel und entschärfte jeden langen Ball. Nach Balleroberung schalteten wir immer wieder blitzschnell um und setzten Nadelstiche. Niklas, Max und Pepe bedienten immer wieder unsere wuseligen und schnellen Angreifer Semi und Oskar. Durch zwei tolle Konter konnten Tyson und Semi die Führung auf 4:0 erhöhen.

Aber Arnstadt gab nie auf, zeigte großen kämpferischen Einsatz und belohnten sich mit dem Anschlusstreffer zum 1:4. Als die Kräfte so langsam bei beiden Mannschaften nachließen, nutzten wir den Freiraum und kombinierten uns zu zwei weiteren schönen Treffern durch Max und wiederum Semi. Am Ende stand ein verdientes 6:1. Das Ergebnis war heute allerdings zweitrangig, viel wichtiger war die Erkenntnis, dass unsere Jungs gegen einen körperlich und spielerisch starken Gegner dagegenhalten und bei Ballbesitz immer spielerische Lösungen gefunden haben. Das Trainerteam gratuliert euch zu einem ganz starken Spiel. Unseren Gästen wünschen wir einen erfolgreichen Rückrundenstart!

Henning Gerstenhauer


Quelle: dr.frank.u

Fotos vom Spiel