FC Einheit Bad Berka e.V.

KFA veröffentlicht Staffeleinteilungen für Spieljahr 2018/19

Alex Schindler, 04.07.2018

KFA veröffentlicht Staffeleinteilungen für Spieljahr 2018/19

Seit diesem Mittwoch sind die Staffeleinteilungen
öffentlich auf der Seite des KFA Mittelthüringen einzusehen.

Wichtigste Neuerung: Die Herren-Kreisoberliga wird nun wieder mit 16 Mannschaften besetzt. Für die drei sportlichen Absteiger rückt jeweils ein Vertreter aus beiden Kreisligen ins Oberhaus. Die Eintracht aus Wickerstedt hat es nicht lang in der KL Nord gehalten und wird ab der kommenden Saison wieder in der höchsten Spielklasse des Kreises an den Start gehen. Außerdem wird der FSV Gräfenroda einen Schritt nach oben machen. Ebenfalls seit heute ist auch der Abstieg des TSV Bad Blankenburgs beschlossene Sache. Wie der TFV bekannt gab, hat der TSV das Angebot über den Verbleib in der Landesklasse abgelehnt.

Gegner unserer Ersten:

VfB Apolda, TSV Bad Blankenburg, SV Geratal 2., FSV Gräfenroda, FSV Gräfenau-Angstedt, SG FSV Großbreitenbach, SG Wachsenb. Haarhausen, TSG Kaulsdorf, SG FSV Oberweißbach, Schöndorfer SV, SV 1883 Schwarza, FSV BW Stadtilm, Stahl Unterwellenborn, SC 1903 Weimar, Eintracht Wickerstedt

Bei unserer zweiten Männermannschaft werden insgesamt vier neue Vereine in die Mitte-Staffel eintreten. Aus der Kreisliga Süd kommt der SV 70 Tonndorf. Trotz des Abstiegs erwarten den Tonndorfern nun viel kürzere Wege und mehr bekannte Gesichter im Schloßbergstadion. Aufsteiger sind die Kicker der Kranichfeld-Reserve. Zudem kommen zwei Staffelwechsler zu uns. Das ist zum einen die Zweite von Empor Weimar (ehemals Nord) und zum anderen der Osthäuser SV (ehemals West). Die Mannschaft des TSV Berlstedt/Neumark wird ab sofort in der Nord-Staffel spielen.

Gegner unserer Zweiten:

SV 09 Arnstadt 2., SG ESV Lok Arnstadt, GW Blankenhain 2., FSV Fortuna Hopfgarten, Isserrodaer SV, SG Eintracht Kirchheim, Einheit Legefeld, Osthäuser SV, SpVgg. Kranichfeld 2., SV 70 Tonndorf, FC Empor Weimar 2.

Die Spielansetzungen werden bis spätestens 20. Juli veröffentlicht.


Quelle:alex


Zurück