FC Einheit Bad Berka e.V.

Frauen trotzen widrigen Umständen + werden Vizehallenmeister

Jeannine Rothe, 29.01.2019

Frauen trotzen widrigen Umständen + werden Vizehallenmeister

von links: Juliane Friedl (Coach), Sarah Bloch, Christin Langenhahn, Anika Mang, Cindy Pfotenhauer, Elke Pabst-Kóré und Claudia Müller

Am Samstag, 26.01.19 hatte der KFA-Mittelthüringen zur Hallenmeisterschaft der Frauen geladen. Leider nimmt der KFA keine Rücksicht auf den Hallenspielbetrieb auf Landesebene, so dass wir erneut (wie auch schon letztes Jahr) nicht auf unseren vollen Kader zurück greifen konnten. Zeitgleich fanden die TFV-Hallenmeisterschaften der D- und B-Juniorinnen in Bad Salzungen statt, wo unsere Trainerinnen der Mädels (welche zeitgleich auch Spielerinnen der Frauen sind) und natürlich auch Teile unserer B-Mädels (die auch schon in der Frauenmannschaft spielen) aktiv waren und folgerichtig nicht am Hallenhöhepunkt des KFA-Mittelthüringen teilnehmen konnten. Sehr ärgerlich....jedes Jahr aufs Neue!

Die verbliebenen Spielerinnen trotzen jedoch aller widrigen Umstände, kämpften und spielten sich wacker durchs Turnier. Und am Ende sprang die Vize-Hallenmeisterschaft des KFA Mittelthüringen heraus, auch wenn die Regularien des KFA dies erstaunlicherweise anders sahen. Sie machten es dem neuen KFA-Hallenmeister aus Magdala sehr schwer, denn dieser kam über ein 0:0 gegen uns nicht hinaus. Super Mädels.......nebenbei kam die beste Torschützin mit Christin Langenhahn vom FC Einheit und auch einige der für jedes 5. Tor ausgespielten Sektflaschen ging mit auf die Reise nach Bad Berka.