FC Einheit Bad Berka e.V.

Bad Berka ist auf Schützenhilfe angewiesen

Norbert Block, 22.04.2019

Bad Berka ist auf Schützenhilfe angewiesen

Der Kampf um die Meisterschaft in der Kreisoberliga Mittelthüringen ist in diesem Jahr so spannend wie lange nicht mehr. Gleich fünf Teams können sich acht Spieltage vor dem Saisonende noch Hoffnungen auf den Titel machen. Neben Spitzenreiter VfB Apolda, Verfolger FSV Gräfinau-Angstedt und dem Drittplatzierten TSG Kauldorf, die bis auf Apolda aus eigener Kraft noch die Meisterschaft gewinnen können, sind auch der FC Einheit Bad Berka und die SpVgg. Geratal II noch im Rennen.

Der folgende 23. Spieltag (27./28. April) hat es im Kampf um den Titel in sich. Denn die vier Top-Mannschaften der Liga treffen in direkten Duellen aufeinander. Zunächst gibt es am Sonnabend (15 Uhr) das Verfolgerduell zwischen Kaulsdorf (Platz 3) und Bad Berka (Platz 4). Sonntag folgt das Spitzenspiel zwischen dem FSV Gräfinau-Angstedt (Rang 2) und dem VfB Apolda (Rang 1).

Für Hochspannung könnte auch noch einmal der letzte Spieltag am Brunnenfest-Sonnabend sorgen. Apolda ist dann zu Gast in Bad Berka. Gräfinau-Angstedt muss bei der Reserve der SpVgg. Geratal antreten. Brisanz ist zudem noch im Nachholspiel zwischen Gräfinau-Angstedt und Kaulsdorf am 29. Mai.

Hier die Übersicht über das Restprogramm der fünf führenden Teams.

Spieltag Apolda Gräfinau-Angstedt Kaulsdorf Bad Berka Geratal II
27./28.4. Gräfinau-A. (A) Apolda (H) Bad Berka (H) Kaulsdorf (A) Wickerstedt (H)
4./5.5. Unterwellenborn (H) Bad Blankenburg (A) Wickerstedt (H) Gräfinroda (H) Haarhausen (H)
11./12.5. Haarhausen (A) G'breitenbach
(H)
Geratal II (H)

Oberweißbach (A)

Kaulsdorf (A)
18./19.5. Bad Blankenburg (A) Schöndorf (A) Haarhausen (H) Schwarza (H) Gräfenroda (H)
25./26.5. G'breitenbach (H) spielfrei Gräfenroda (A) Weimar II (A) Oberweißbach (A)
MI 29.5.   Kaulsdorf (H) Gräfinau-A. (A)    
1./2.6. Schöndorf (A) Bad Berka (A) Oberweißbach (H) Gräfinau-A. (H) Schwarza (H)
MO 10.6. spielfrei Wickerstedt (H) Schwarza (A) Unterwellenborn (A) Weimar II (A)
15.6. Bad Berka (A) Geratal II (A) Weimar II (H) Apolda (H) Gräfinau-A. (H)

Quelle:nb