Willkommen auf der Homepage des
FC Einheit Bad Berka

D-Junioren : Spielbericht Verbandsliga, Staffel 2, 12.ST

FC Einheit Bad Berka   FC Erfurt Nord
FC Einheit Bad Berka 7 : 2 FC Erfurt Nord
(4 : 0)
D-Junioren   ::   Verbandsliga, Staffel 2   ::   12.ST   ::   14.05.2022 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Jannik Werner, 2x Semi Bietzke, Max Willy Juretzko, Timon Hofmann, Pepe Jänicke

Zuschauer

33

Auch die zweite Hürde genommen

Der zweite Schritt ist getan. Unsere Jungs gewannen auch das zweite Endspiel um die Verbandsligameisterschaft und können somit weiter vom großen Saisonziel träumen.

Mit stark veränderter Anfangsaufstellung begannen wir dieses wichtige Spiel gegen den FC Erfurt Nord. Mit vielen gelungenen Kombinationen und großem Kampfgeist ließen wir den Gegner kaum zur Entfaltung kommen. Verdienter Lohn, eine souveräne 4:0-Halbzeitführung.

Mit frischen Kräften, drei Stammspielern von der stark besetzten Auswechselbank, wollten wir den Druck auf die Jungs aus dem Norden der Landeshauptstadt nochmals erhöhen.

Im zweiten Abschnitt fehlten dann aber  vor allem die Konzentration und die Präzision in allen Mannschaftsteilen. Obwohl genügend Chancen kreiert wurden, allerdings oft nur über lange Bälle, lud man den Gegner seinerseits immer wieder ein, sich in unseren Strafraum zu kombinieren.

Ziel der Erfurter war es dabei die drohende Niederlage im Rahmen zu halten. Jetzt zeigten sie auch, über welchen spielerischen Mittel sie verfügen und belohnten sich dafür auch.

Für uns allerdings ein Spiegelbild des Abschlusstrainings am Freitag, wo auch nicht jeder zu hundert Prozent seine eigentlich möglichen Leistungen abrufen konnte bzw. wollte.

Kämpferisch wurde aber heute trotzdem alles gegeben, also kein Grund für hängende Köpfe.

Semi konnte aber seine Mannschaftskameraden und auch den Gegner mit einem kühlen Eis wieder zufrieden stellen. Für ihn ein Dankeschön, dass die Mannschaft am Mittwoch auf die Trainingseinheit verzichtete und geschlossen nach Jena reiste, um ihn und seine neuen Mitspieler im letzten Saisonspiel der U13-Regionalliga Nordost anzufeuern. Für alle, Spieler, Trainer und Eltern ein interessanter, lehrreicher Abend, obwohl die Jungs des FC Carl-Zeiss Jena in einem spannenden, hochkarätigen Regionalligamatch ihrem Gegner vom RB Leipzig in der Schlussminute knapp 3:4 unterlagen und so den Messestädtern den Weg zur wahrscheinlichen Meisterschaft ebneten.


Quelle: dr.frank.u

Fotos vom Spiel