FC Einheit Bad Berka e.V.

Endlich online: ALLE 140 FOTOS vom Städteturnier 2018!

Norbert Block, 08.07.2018

Endlich online: ALLE 140 FOTOS vom Städteturnier 2018!

JETZT SIND ALLE 140 FOTOS ENDLICH ONLINE! 
KLICKT HIER: http://www.fceinheitbadberka.de/fotos/63-staedteturnier-2018

Was für ein Familienfest: Mehr als 400 Besucher und Aktive haben auch 2018 das Städteturnier des FC Einheit Bad Berka besucht. 18 Mannschaften kämpften um 21 Pokale - zwei werden damit erst im kommenden Jahr vergeben. In zwei Fünfer-Gruppen und zwei Vierer-Gruppen traten die Teams zum sportlichen Wettkampf an. Und die wichtigste Regel: Jedes Team musste  einen Jugendlichen (U16), eine Frau oder einen Rentner ständig auf dem Platz haben. Manche Mannschaften haben sich daran nicht gehalten. Sie haben gleich mehrere Kinder und Jugendliche auf den Rasen geschickt.

Als Titelverteidiger trat in diesem Jahr das Team Röder-Böden an - gespickt mit A-Junioren des FC Einheit Bad Berka sowie Frieder Schmidt und Julian Barth aus dem Kreisoberliga-Team der Einheit-Männer. Doch diesmal gab es keinen Durchmarsch. In der Gruppenphase mussten sie gerade gegen die Alten Herren des FC Einheit Bad Berka eine 2:0-Niederlage einstecken und verpassten so den Gruppensieg. Aber drei deutliche Sieg gegen die anderen Mannschaften aus der Gruppe A reichten zum Weiterkommen. Die Alten Herren wurden hier ungeschlagen Erster - und waren dabei mit nur vier eigenen  Treffern sehr sparsam. Aber hinten stand dank Keeper Jan Schumann die Null. Der Arbeiter-Samariter-Bund, der mit einem Team von Asylbewerbern angetreten ist, hatte Pech. Nach zwei Unentschieden und drei knappen 0:1-Niederlgen reichte es am Ende nur zu Platz fünf in der Gruppe.

In Gruppe B setzten sich Partysan und Geile Schnecken durch. Hier war die Spannung größer. Lediglich die Stadtverwaltung unter dem scheidenden Bürgermeister Volker Schaedel war hier der Punktelieferant. Und am Ende gab es auch keine Gegenwehr mehr.

Als Favorit setzte sich in Gruppe C Favorit Dorni's Pub deutlich durch. Die "zusammengekaufte" Mannschaft aus Spielern der ersten Herrenmannschaft - angereichert durch B-Juniorenspieler Julius Wandner - ließ nichts anbrennen und gewann alle drei Gruppenspiele. Den zweiten Platz, der zum Einzug ins Viertelfinale reichte, holten sich die Rindfleischer.

In Gruppe D versuchte das Team Jahn um den neuen Bürgermeister Michael Jahn an andere Erfolge anzuknüpfen. Auf dem grünen Rasen fehlte aber ein Goalgetter. B-Junioren-Torhüter Simon Block konnte am Ende nur das schlimmste verhindern. Der FC Hinterm Haus, ein von Daniel Schultais aufgestelltem Auswahlteam, siegte deutlich in dieser Gruppe. Platz zwei sicherte sich Udo's Eleven.

Vor den Viertelfinal-Spielen wurden die Plätze 9 bis 18 in Neunmeterschießen ermittelt. Mit den K.o.-Spielen stieg die Spannung. Während Dorni's Pub, Röder-Böden und der FC Hinterm Haus ihre Partien klar für sich entscheiden konnten, blieben die Alten Herren bei ihrem Minimalismus und gewannen erneut mit nur einem erzielten Treffer gegen die Geilen Schnecken.

Im Halbfinale war dann aber Schluss für die Alten Herren. Gegen Dorni's Pub gab es eine 2:0-Niederlage. Röder-Böden kam immer besser ins Spiel und siegte 3:0 gegen den FC Hinterm Haus. Im Spiel um Platz drei unterlagen die Alten Herren 1:3 gegen den FC Hinterm Haus - mit dem ersten und einzigen Videobeweis des Turniers. Spannend war das Finale zwischen Dorni's Pub und Röder Böden. Der Titelverteidiger hatte am Ende mit 2:1 die Nase vorn.

Neben dem sportlichen Wettkampf gab es ein buntes Rahmenprogramm. Hüpfburg, Kinder-Schminken oder die Tombola waren fast so intensiv umlagert wie Getränkestand, Bratwurst-Ausgabe und Gulasch-Kanone. Und dann gab es noch das spannende Achtelfinal-Spiel zwischen Frankreich und Argentinien (4:3).

Abschließender Höhepunkt war die Siegerehrung. Denn jedes Team ist mit einem Pokal beglückt worden. Die Siegermannschaft sogar zusätzlich mit dem Wanderpokal.

Nach dem Städteturnier folgte noch die Tippspielfeier mit dem zweiten Achtelfinalspiel der Fußball-WM auf der Leinwand.

http://www.fceinheitbadberka.de/fotos/63-staedteturnier-2018

 

Gruppe A
Samariter - Azad Grill 1:1
Rave Garten - Alte Herren 0:1
Röder-Böden - Samariter 1:0
Alte Herren - Azad Grill 1:0
Röder-Böden - Rave Garten 4:1
Alte Herren - Samariter 0:0
Azad Grill - Röder-Böden 0:2
Samariter - Rave Garten 0:1
Röder-Böden - Alte Herren 0:2
Rave Garten - Azad Grill 0:5

1. Alte Herren 4:0 10
2. Röder-Böden 7:3 9
3. Azad Grill 6:4 4
4. Rave Garten 2:10 3
5. Samariter 1:3 2

 

Gruppe B

Partysan - Havana Loß 2:0
Geile Schnecken - Stadtverwaltung 5:1
Tippkickers - Partysan 0:0
Stadtverwaltung - Havana Loß 0:3
Tippkickers - Geile Schwestern 0:2
Stadtverwaltung - Partysan 0:5
Havana Loß - Tippkickers 0:1
Partysan - Geile Schnecken 1:0
Tippkickers - Stadtverwaltung 7:0
Geile Schnecken - Havana Loß 1:0

1. Partysan 8:0 10
2. Geile Schnecken 8:2 9
3. Tippkickers 8:2 7
4. Havana Loß 3:4 3
5. Stadtverwaltung 1:20 0

Gruppe C
Dorni's Pub - Line-Xer 5:1
Rindfleischer - Zentralklinik 1:0
Dorni's Pub - Rindschleischer 1:0
Line-Xer - Zentralklinik 0:2
Zentralklinik - Dorni's Pub 1:2
Line-Xer - Rindfleischer 0:3

1. Dorni's Pub 8:2 9
2. Rindfleischer 4:1 6
3. Zentralklinik 3;3 3
4. Line Xer 1:10 0

Gruppe D
FC HInterm Haus - Team Jahn 4:0
Udo's Eleven - Pistenstürmer 5:0
FC Hinterm Haus - Udo's Eleven 2:1
Team Jahn - Pistenstürmer 0:2
Pistenstürmer - FC Hinterm Haus 2:4
Team Jahn - Udo's Eleven 0:7

1. FC HInterm Haus 10:3 9
2. Udo's Eleven 13:2 6
3. Pistenstürmer 4:9 3
4. Team Jahn 0:13 0

Neunmeterschießen um die Plätze 17 und 18

Samariter - Stadtverwaltung 2:0

Neunmeterschießen um die Plätze 13 bis 16

Rave Garten - Havana Loß 3:2
Line X-er - Team Jahn 0:2
Rave Garten - Team Jahn 3:4
Havana Loß - Line X-er 4:3

Neunmeterschießen um die Plätze 9 - 12

Azad Grill - Tippkickers 2:3
Zentralklinik - Pistenstürmer 2:1
Azad Grill - Pistenstürmer 2:3
Tippkickers - Zentralklinik 0:2

Viertelfinale
Alte herren - Geile Schnecken 1:0
Dorni's Pub - Udo's Eleven 3:1
Röder-Böden - Partysan 3:0
Rindfleischer - FC Hinterm Haus 0:2

Neun-Meter-Schießen um die Plätze 5 bis 8

Geile Schnecken - Udo's Eleven 0:2
Partysan - Rindfleischer 1:0
Udo's Eleven - Partysan 0:2
Geile Schnecken - Rindfleischer 4:3

Halbfinale

Alte Herren - Dorni's Pub 0:2
Röder-Böden - FC Hinterm Haus 1:3

Spiel um Platz drei

Alte Herren - FC Hinterm Haus 1:3

Finale

Dorni's Pub - Röder-Böden 1:2

 

Platzierungen im Überblick

1. Röder-Böden
2. Dorni's Pub
3. FC Hinterm Haus
4. Alte Herren
5. Partysan
6. Udo's Eleven
7. Geile Schnecken
8. Rindfleischer
9. Zentralklinik
10. Tippkickers
11. Pistenstürmer
12. Azad Grill
13 Team Jahn
14. Rave Garten
15. Havana Loß
16. Line X-er
17. Samariter
18. Stadtverwaltung

 


Quelle:nb/schu


Zurück