FC Einheit Bad Berka e.V.

Emotionaler Abschied vom Trainer-Duo

Norbert Block, 17.06.2019

Emotionaler Abschied vom Trainer-Duo

Emotionaler Abschied für Trainer Hans-Jürgen Gehre und seinen Assistenten Marcel "Obelix" Radecker: Vor dem letzten Saisonspiel der ersten Männermannschaft des FC Einheit Bad Berka gegen den VfB Apolda bedankten sich Vorstand, Fans und Spieler bei dem erfolgreichen Duo für ihre Arbeit in den vergangenen Jahren. 

Hans-Jürgen Gehre und Marcel Radecker erhielten als Andenken einen Ball, auf dem die Spieler unterschrieben haben. Für den Cheftrainer gab es dazu ein Mannschaftsfoto. Von der Mannschaft erhielt das Gespann zudem je einen Umschlag über dessen Inhalt Geheimhaltung vereinbart wurde. Die Fans auf der Tribüne entrollten Transparente mit den Aufschriften "Danke Hansi" und "Danke Obelix". 

Für das Trainerteam, das den erfolgreichen Aufstieg in die Kreisoberliga und in den beide Folgejahren jeweils gute Platzierungen im oberen Tabellendrittel sowie der zweifache Gewinn der Hallenkreismeisterschaft verbuchen konnte, ein siegreiches Abschiedsspiel gegen den Tabellendritten. 

Schon am Mittelkreis und auf dem Weg zur Bank waren beide gerührt. Vereinschef Holger Koch lobte beide für ihre Arbeit in Bad Berka und freut sich auf ein Wiedersehen. Der 39-jährige Marcel Radecker, der sechs Jahre als Assistenztrainer den Cheftrainern den Rücken besonders bei organisatorischen Dingen frei hielt, wird mit Beginn der kommenden Saison Cheftrainer beim Isserodaer SV und somit in der neuen Spielzeit mit seinem Team auf die Reserve des FC Einheit Bad Berka treffen. Die sportliche Zukunft von Hans-Jürgen Gehre, der im Oktober 2015 zum FC Einheit kam und Marcel Radecker als Chefcoach ablöste, ist noch offen.

Nach dem Schlusspfiff konnte sich Hansi Gehre den Tränen nicht mehr erwehren. Er vermied den direkten Gang zur Kabine und musste erst einmal für sich selbst den emotionalen Abschied verarbeiten. In der Umkleide gab es nach dem 2:0-Erfolg wenig später aber noch einen draußen deutlich hörbaren Applaus für Hans-Jürgen Gehre und Marcel Radecker. 

Mehr Fotos unter: Spielbericht Bad Berka gegen Apolda

 


Quelle:nb